herrengedeck

TICKETS

Erlebe das große Spektakel im E-Werk in Köln.

ÜBER UNS

JP Weber

(Foto: Kay-Uwe Paulen Krake)

Volker Weiniger

(Foto: Kay-Uwe Paulen Krake)

Martin Schopps

(Foto: Kay-Uwe Paulen Krake)
Jeder Einzelne von ihnen ist seit Jahren alleine sehr erfolgreich auf sämtlichen Karnevals- und Comedy-Bühnen des Rheinlands unterwegs.
Nach dem Motto „Schicksal als Chance“ haben sich die drei Solo-Künstler in Zeiten der pandemiebedingt abgesagten Veranstaltungsreihen zusammengetan und ein gemeinsames Spaß-Projekt an den Start gebracht.

Das Herrengedeck! Das hat es im Rheinland so noch nie gegeben.

Drei potentielle „Konkurrenten“, die sagen, „Spaß ist uns aktuell wichtiger denn je und außerdem verstehen wir uns vielmehr als Freunde und nicht als Konkurrenten, also lass uns was zusammen machen und Spaß dabei haben.“

DAS ERGEBNIS

Wunderschöne gemeinsame Krätzchen, humorvolle Texte und zu vernachlässigende Tanzeinlagen.
Und zwar so schön und humorvoll, dass die Drei damit sofort für die Prinzenproklamation in Köln verpflichtet und für ihren Auftritt, nachhaltig überregional gefeiert wurden.

DER PLAN

Aufgrund der großen Nachfrage wurden dann kurzfristig drei Termine in Volksbühne und Eltzhof ins Leben gerufen, die allesamt binnen Stunden ausverkauft waren, also muss etwas noch größeres her:

Das E-Werk!

PRESSE

„Das Highlight der PriPro – mit stehenden Ovationen gefeiert“

(KSTA 10.01.2022)

„Muss man gesehen haben! Lange nicht mehr so gelacht.“

(KSTA 10.02.2022)

„Rechtfertigen die Vorschusslorbeeren“

(KSTA 10.02.2022)

(Foto: Kay-Uwe Paulen Krake)
(Foto: Kay-Uwe Paulen Krake)
(Foto: Kay-Uwe Paulen Krake)
(Foto: Kay-Uwe Paulen Krake)

„Herrengedeck sorgt für Furore“

(Kölnische Rundschau 27.01.2022)

„Geniale Texte auf bekannte Kölsche Lieder – wie jeil war das denn, bitte?“

(Kölner Express 09.01.2022)

(Foto: Kay-Uwe Paulen Krake)

PARTNER

GALERIE